Historische Grafiken auswählen

In dem Maße, wie heutige Stadtansichten und Landschaften ihre historische Identität verlieren, erfreuen sich historische Grafiken zunehmender Beliebtheit. Wie einst die Flugschriften, die Illustrationen in Büchern, Zeitungen und Illustrierten vermitteln historische Grafiken, die Historienbilder, auch heute noch neben Informationen vor allem ästhetische und historische Bildung. Wenn es auch bedauerlich ist, dass die historischen Originale vielfach nicht mehr greifbar sind, so ist doch auch zu berücksichtigen, dass die alte Druckgrafik oft vergilbt ist, ggf. auch durch unansehnliche Stockflecken u.a. Schäden an Aussagekraft verloren hat. Erst aufwendige Restaurierungsarbeit und moderne Drucktechnik, die übrigens auch von Künstlern der Gegenwart gern genutzt wird, machen es möglich, dass historische Grafiken wieder in alter Schönheit erstrahlen können. So können sie, seien es auch Neudrucke von Kupferstichen, Stahlstichen, Holzstichen, Lithographien oder von Holzschnitten, dazu beitragen, Vergangenes zu vergegenwärtigen und Freude zu vermitteln über die künstlerische Meisterschaft früherer Maler, Zeichner und Stecher.